Was ist das vsepr-Modell für CHCl3?

#CHCl_3# hätte eine #AX_4# Bezeichnung. Dies würde seine Form tetraedrisch machen. Es ist einfach so #CH_4# aber mit Cl-Atomen, die drei der Wasserstoffatome ersetzen.

upload.wikimedia.org

Das Molekül hat einen zentralen Kohlenstoff. Es würde eine einfache kovalente Bindung an drei Chloratome und eine einfache Bindung an ein Wasserstoffatom geben.

VESPR steht für Valenzschalen-Elektronenpaar-Abstoßung. Diese Theorie sagt im Grunde das Kleben und nichtbindende Elektronenpaare des Zentralatoms in einem Molekül stoßen sich im dreidimensionalen Raum gegenseitig ab (drücken sich voneinander weg), und dies gibt den Molekülen ihre Form.

Wir können die folgenden Notationen verwenden, um die Lewis-Struktur eines Moleküls zu untersuchen.
A = Zentralatom
X = periphere Atome
E = nichtbindende Elektronenpaare des Zentralatoms

#AX_2# = lineares Molekül (Beispiel #CO_2#)
#AX_3# = trigonal planar (Beispiel #AlH_3#)
#AX_3E# = trigonales Pyrimid (z. #NH_3#)
#AX_2E_2# = verbogen #H_2O#)
#AX_4# = tetraedrisches Molekül (z #CH_4#)

Schreibe einen Kommentar