Warum werden im Flammtest Chloride verwendet?

Antworten:

Es gibt zwei Gründe, warum Chloride in Flammentests verwendet werden.

Erläuterung:

1. Metallchloride sind gewöhnlich flüchtiger als andere Salze.

Ein größerer Teil des Salzes wird in der Flamme in Dampf umgewandelt und ergibt so eine hellere Farbe.

s-media-cache-ak0.pinimg.com

2. Chloratome geben im sichtbaren Bereich keine Energie ab.

Im Flammentest werden Elektronen sowohl in den Metallatomen als auch in den Chloratomen zu höheren Energien angeregt.

Diese Elektronen emittieren Energie mit charakteristischen Wellenlängen, wenn sie in den Grundzustand zurückkehren.

Bei den meisten Metallen befindet sich das emittierte Licht im sichtbaren Bereich.

Bei Chloratomen liegt die emittierte Energie nicht im sichtbaren Bereich.

Somit wird die Flammenfarbe allein durch das Metall verursacht.

Schreibe einen Kommentar