Warum nennt man 22.4 Liter das molare Volumen eines Gases?

Die Molvolumen eines idealen Gases bei STP, wie wir es definieren #0^@ "C"# und #"1 atm"# willkürlich (weil wir altmodisch sind und in 1982 stecken) ist #"22.411 L/mol"#.

Um dies zu berechnen, können wir die Ideales Gasgesetz of #PV=nRT#

Bei STP (Standard Temperature and Pressure) WÄHLEN wir:
#P = "1 atm"#
#V = ?#
#n = "1 mol"#
#R = "0.082057 L"cdot"atm/mol"cdot"K"#
#"T = 273.15 K"#

#V = (nRT)/P#

#= (1 cancel("mol")) (0.082057 (cancel("atm")cdot"L")/(cancel("mol")cdotcancel("K")))(273.15cancel("K"))/(1 cancel("atm"))#

#=# #"22.411 L"#

Dies ist das Volumen eines Mols idealen Gases bei STP, in 1982 oder vor ...

Schreibe einen Kommentar