Warum ist der Maulwurf für Chemiker eine wichtige Einheit?

Der Maulwurf ist wichtig, weil es Chemikern ermöglicht, mit der subatomaren Welt mit Einheiten und Mengen der Makrowelt zu arbeiten.

Atome, Moleküle und Formeleinheiten sind sehr klein und normalerweise sehr schwierig zu verarbeiten. Der Maulwurf ermöglicht es einem Chemiker jedoch, mit Mengen zu arbeiten, die groß genug sind, um verwendet zu werden.

Ein Maulwurf von etwas repräsentiert #6.022x10^(23)# Artikel. Ob Atom, Molekül oder Formeleinheit.

Wenn Sie das Mol auf diese Weise definieren, können Sie Gramm in Mol oder Mol in Partikel ändern. Auch wenn Sie die Partikel nicht sehen können.

Schreibe einen Kommentar