Warum gründete Lenin die Kommunistische Internationale?

Antworten:

Er war Internationalist

Erläuterung:

Genau wie Karl Marx ein Internationalist war, hielt Lenin in der Tat eine absichtliche Revolution für notwendig, um den Kapitalismus auszulöschen. Der Kapitalismus wurde von ihnen als von Natur aus international angesehen, er hatte sich mit der europäischen Kolonialisierung auf der ganzen Welt verbreitet.

Lenin hoffte, dass Russland ein Vorbild für den Rest der Welt sein würde und die Arbeiterklasse in jedem Land aufsteigen und den Sozialismus überall zum Sieg verhelfen würde. Nach der bolschewistischen Revolution zog eine Streikwelle durch Westeuropa, die jedoch nicht zum Sturz des Kapitalismus führte. Ein von den Spartakisten in Deutschland angeführter Aufstand wurde von den Sozialdemokraten in 1919 niedergeschlagen.

Die Erste Internationale wurde von Karl Marx in 1864 erstellt und Lenin hat eine neue erstellt. Der Export der bolschewistischen Revolution wurde zu einem Hauptstreitpunkt zwischen Trotzki und Stalin, da Stalin ihn im Gegensatz zu Trotzki ablehnte. Stalin gewann die Führung der Sowjetunion. Trotzki wurde ins Exil gezwungen.

Schreibe einen Kommentar