In einem Titrationsexperiment stellte ein Student fest, dass 25.49 ml einer NaOH-Lösung benötigt werden, um 0.7137 g eines Kaliumhydrogenphthalats (KHP, eine Monoprotsäure mit der Formel KHC8H4O4) zu neutralisieren. Wie hoch ist die Konzentration der NaOH-Lösung?

Antworten:

#[NaOH]=0.1371*mol*^-1#

Erläuterung:

Wir (i) schreiben die Gleichung auf, die wir untersuchen ...#"KHP"# ist eine monoprote Säure ...#"KHP"-=1,2-C_6H_4(CO_2H)(CO_2^(-)K^(+))#

#1,2-C_6H_4(CO_2H)(CO_2^(-)K^(+))+NaOH(aq) rarrC_6H_4(CO_2^(-)Na^(+))(CO_2^(-)K^(+))+H_2O(l)#

Und (ii) wir bewerten die molare Menge von #"KHP"#...

#"Moles of KHP"=(0.7137)/(204.22 *g·mol^-1)=0.00349476*mol#

Und weil #"KHP"# hier wirkt es wie eine monosäure ... das ist die molare menge von #NaOH#... die in einer Menge von ... geliefert wurden #25.49*mL#.

Und so #[NaOH]=(0.00349476*mol)/(25.49*mLxx10^-3*L*mL^-1)#

#[NaOH]=0.1371*mol*^-1#

Schreibe einen Kommentar