Frage #e02b6

Antworten:

#"N"# ist der kleinste (in Bezug auf den Atomradius)

Erläuterung:

Um herauszufinden, welches Element von diesen das kleinste ist, dh den kleinsten Radius hat, können wir uns auf ein Periodensystem für die Position jedes Elements beziehen.

Der allgemeine Trend für Atomradien ist der Radius #color(red)("increases"# wenn du gehst #color(red)("down a group"#, und #color(blue)("decreases"# wenn du gehst #color(blue)("right across a period"#:

image.slidesharecdn.com

Von diesem Trend zu sehen, welche davon Elemente ist der kleinstemüssen Sie bestimmen, welches Element am weitesten rechts und / oder am weitesten oben in der Tabelle ist. Dieses Element ist Stickstoff (#"N"#).

Just as the question at the bottom of the image proposes, why is this the general trend?

  • Wenn du gehst nach unten In einer Gruppe sind die äußeren Elektronen aufgrund der zunehmenden Größe der Atomorbitale sukzessive weiter vom Kern entfernt (es ist wahrscheinlicher, dass sie weiter vom Kern entfernt sind). Jede folgende Periode enthält Orbitale, die sozusagen einen größeren Raum für die Elektronen haben.

  • Wenn du gehst Recht Über einen Zeitraum gibt es nacheinander mehr Elektronen und Protonen für jedes Element, auf das Sie stoßen (ein weiteres Proton und ein weiteres Elektron für jedes). Coulomb-Gesetz gibt an, dass die elektrische Anziehungskraft zwischen zwei Körpern (in diesem Fall den Protonen) mit zunehmender Ladung zunimmt. Da die Größe der Ladungen mit zunehmender Dauer zunimmt (mehr geladene Körper mit zunehmender Dauer), nimmt die Anziehungskraft zu und der positive Kern zieht mit größerer Kraft die Elektronen auf sie zu (Verringerung des Abstands zwischen den Elektronen und Protonen und damit der Größe).

Diese beiden Punkte veranschaulichen eine allgemeine Beschreibung dieses Trends.

Schreibe einen Kommentar