Befinden sich im Körper zwei Brachialarterien? Befinden sich im Körper zwei Brachiozephalien?

Antworten:

Es gibt zwei Brachialarterien, aber nur eine Brachiozephalarterie im Körper.

Erläuterung:

Dies ist das Diagramm der Aortenbogenäste:

www.studyblue.com

Auf dem Bild sehen wir, dass der Aortenbogen drei Zweige hat: die Brachiozephalarterie, die linke A. carotis communis und die linke A. subclavia.

Die Arteria brachiocephalica befindet sich auf der rechten Seite und bildet kurz nach ihrem Beginn die rechte A. carotis communis und die rechte A. subclavia.

Während auf der linken Seite die linke A. carotis communis und die linke A. subclavia direkt vom Aortenbogen ausgehen. Es gibt also keine verbleibende Brachiozephalarterie. Und wir haben nur noch eine Brachiozephalarterie.

Die rechten und linken Arteria subclavia versorgen dann den rechten und linken Arm, indem sie die rechten und linken Arteria axillaris bilden. Die A. axillaris in jedem Arm führt dann zur A. brachialis. Ja, es gibt zwei Brachialarterien. Einer in jedem Arm.

Hier sind ein paar Bilder. Zunächst wird gezeigt, wie die A. brachialis gebildet wird. Die zweite zeigt zwei Brachialarterien:
antranik.org

www.studyblue.com

Schreibe einen Kommentar