Wie zählt man Pi-Elektronen in aromatischen Verbindungen?

#pi# Anleihen sind einfach die zweite Anleihe in a Doppelbindung. Jede reine Doppelbindung ist ein Sigma /#sigma# und ein pi /#pi# Bindung.

  • Da keine einem chemische Bindung (Bedeutung nur eine Zeile in Bond-Line-Notation) enthält höchstens zwei Elektronen können Sie zählen zwei #pi# Elektronen pro Doppelbindung und ignorieren die #sigma# Elektronen.
  • Wenn Sie sehen, einsame PaareBetrachten Sie die Molekülgeometrie und nur die #pi# Elektronen, die sind in Der Ring zählt zur Aromatizität.

Hier sind einige Beispiele für Ringe, die kann oder kann nicht sei aromatisch:

Beachten Sie, dass die einzige #pi# Die Elektronen, die ich gezählt habe, sind im Ring. Die anderen sind entweder außerhalb des Rings oder #sigma# Elektronen.

Spaltenweise von oben nach unten zählen:

  1. AromatischDa #4n + 2 = 6# #pi# Elektronen im Ring (mit #n = 1#), planar, rundum vollständig konjugiert und zyklisch.

  2. AromatischDa #4n + 2 = 6# #pi# Elektronen im Ring (mit #n = 1#), planar, rundum vollständig konjugiert und zyklisch. Das #pi# Elektronen in der Doppelbindung außerhalb des Rings tun nicht zählen auf die #pi# Elektronen, die man für die Aromatizität in Betracht zieht.

  3. NichtaromatischDa #4n + 2 ne 4# #pi# Elektronen, wo #n# muss eine ganze Zahl sein. Es ist auch nicht überall konjugiert, also nicht antiaromatisch. Das #pi# Elektronen in der Doppelbindung außerhalb des Rings tun nicht zählen auf die #pi# Elektronen, die man für die Aromatizität in Betracht zieht.

  4. AromatischDa #4n + 2 = 6# #pi# Elektronen im Ring (mit #n = 1#), planar, rundum vollständig konjugiert und zyklisch. Das Einzelpaar befindet sich tatsächlich in einem auch #2p# Orbital aufrecht zum Ring. Lassen Sie sich nicht täuschen, da der Alkylkohlenstoff einen impliziten Wasserstoff hat.

  5. AromatischDa #4n + 2 = 6# #pi# Elektronen im Ring (mit #n = 1#), planar, rundum vollständig konjugiert und zyklisch. Das Einzelpaar befindet sich tatsächlich in einem auch #2p# Orbital aufrecht zum Ring, was bedeutet, dass sie als #pi# Elektronen.

  6. AromatischDa #4n + 2 = 6# #pi# Elektronen im Ring (mit #n = 1#), planar, rundum vollständig konjugiert und zyklisch. Nur eines der einsamen Paare befindet sich tatsächlich in einem auch #2p# Orbital aufrecht zum Ring, was bedeutet, dass diese zählen als #pi# Elektronen. Das andere Einzelpaar befindet sich tatsächlich in einem #sigma# (tatsächlich, #sp^2#) Orbital, es zählt also nicht. Somit ist Furan nicht antiaromatisch.

Schreibe einen Kommentar