Wie würden Sie PCl5 + H2O -> H3PO4 + HCl ausgleichen?

Antworten:

#PCl_5# + #4H_2O# = #H_3PO_4# + #5HCl#

Erläuterung:

Erstellen Sie einfach ein Zählblatt für alle Elemente umfassen.

#PCl_5# + #H_2O# = #H_3PO_4# + #HCl#

Linke Seite:
P = 1
Cl = 5
H = 2
O = 1

Rechte Seite:
P = 1
Cl = 1
H = 3 + 1 (NOCH NICHT HINZUFÜGEN)
O = 4

Fangen Sie an, das einfachste Element auszugleichen, in diesem Fall das Cl.

Linke Seite:
P = 1
Cl = 5
H = 2
O = 1

da #HCl# Ist ein Stoff, müssen Sie auch sein H mit 5 multiplizieren.

Rechte Seite:
P = 1
Cl = 1 x 5 = 5
H = 3 + (1 x 5) = 8
O = 4

#PCl_5# + #H_2O# = #H_3PO_4# + #5HCl#

Da das H-Atom auf der linken Seite nicht mit der rechten Seite im Gleichgewicht ist, müssen wir das H auf der linken Seite mit 4 multiplizieren.

Linke Seite:
P = 1
Cl = 5
H = 2 x 4 = 8
O = 1 x 4 = 4

Wieder da #H_2O# Ist ein Stoff, müssen Sie auch sein O mit 4 multiplizieren.

Rechte Seite:
P = 1
Cl = 1 x 5 = 5
H = 3 + (1 x 5) = 8
O = 4

#PCl_5# + #4H_2O# = #H_3PO_4# + #5HCl#

Die Gleichung ist jetzt ausgeglichen.

Schreibe einen Kommentar