Wie würden Sie die Henderson-Hasselbalch-Gleichung verwenden, um den pH-Wert einer Lösung zu berechnen, die 0.120 M in HClO und 0.185 M in KClO ist?

Antworten:

#"pH" = 7.65#

Erläuterung:

Die Henderson-Hasselbalch-Gleichung können Sie die berechnen pH of Pufferlösung das enthält eine schwache Säure und ihre konjugierte Base unter Verwendung der Konzentrationen dieser beiden Spezies und der #pK_a# der schwachen Säure.

#color(blue)("pH" = pK_a + log( (["conjugate base"])/(["weak acid"])))#

In deinem Fall ist die schwache Säure Hypochlorsäure, #"HClO"#. Seine konjugierte Basis, die Hypochlorit-Anion, #"ClO"^(-)#wird der Lösung durch eines ihrer Salze, Kaliumhypochlorit, zugeführt. #"KClO"#.

Die saure Dissoziationskonstante, #K_a#für hypochlorige Säure ist gleich #3.5 * 10^(-8)#

http://clas.sa.ucsb.edu/staff/Resource%20folder/Chem109ABC/Acid,%20Base%20Strength/Table%20of%20Acids%20w%20Kas%20and%20pKas.pdf

Versuchen Sie nun, bevor Sie Berechnungen durchführen, vorherzusagen, welchen pH-Wert die Lösung voraussichtlich haben wird Gegenüber die Säure ist #pK_a#.

Beachten Sie, dass, wenn Sie haben gleiche Konzentrationen von schwacher Säure und konjugierter Base ist der logarithmische Term gleich Null, Da

#log(1) = 0#

Dies sagt Ihnen, wenn Sie haben konjugiertere Base als schwache Säure wird der log Term sein größer als #1#, wodurch der pH-Wert sinkt höher als die #pK_a#.

In diesem Sinne geben Sie Ihre Werte in die HH-Gleichung ein, um sie zu erhalten

#"pH" = -log(3.5 * 10^(-8)) + log( (0.185color(red)(cancel(color(black)("M"))))/(0.120color(red)(cancel(color(black)("M")))))#

#"pH" = 7.46 + 0.188 = color(green)(7.65)#

Schreibe einen Kommentar