Wie würden Sie die folgende Gleichung ausbalancieren: Mg + O2 -> MgO?

Antworten:

#2Mg(s)+O_2(g)->2MgO(s)#

Erläuterung:

Die unsymmetrische Gleichung lautet:

#Mg(s)+O_2(g)->MgO(s)#

Multiplizieren #MgO# by #2# um die sauerstoffe auszugleichen.

#Mg(s)+O_2(g)->2MgO(s)#

Multiplizieren #Mg# auf der linken Seite von #2# Magnesiums auszugleichen.

#2Mg(s)+O_2(g)->2MgO(s)#

Nun sind auf beiden Seiten gleich viele Magnesiumatome und Sauerstoffatome vorhanden, so dass die Gleichung ausgeglichen ist.

Schreibe einen Kommentar