Wie wirkt sich die Entfernung auf die Magnetkraft aus?

Magnetkraft befolgt ein inverses Quadratgesetz mit Abstand.


Die Gleichung für die Magnetkraft ist ähnlich wie Coulomb-Gesetz (wenn Sie damit vertraut sind). Aber der entscheidende Punkt ist, dass die Kraft ist umgekehrt proportional zum Quadrat der Entfernung (dh es folgt einem umgekehrten Quadratgesetz mit Abstand).
#(Fprop 1/r^2)#
Woher #r# ist der Abstand zwischen den Magneten.

In der Praxis bedeutet das Folgendes:

  1. Wenn der Abstand zwischen zwei Magneten verdoppelt wird, sinkt die Magnetkraft zwischen ihnen auf a Quartal des Anfangswertes.
    #(F//4)#
  2. Wenn der Abstand zwischen zwei Magneten halbiert wird, erhöht sich die Magnetkraft zwischen ihnen auf vier Mal der Anfangswert.
    #(4F)#
  3. Wenn der Abstand zwischen zwei Magneten um das Fünffache vergrößert wird, fällt die Magnetkraft zwischen ihnen auf ein fünfundzwanzig des Anfangswertes.
    #(F//25)#

http://www.intemag.com/faqs.html

Schreibe einen Kommentar