Wie unterscheidet sich eine Lösung von einem heterogenen Gemisch?

Es scheint überall gleich.

Beides wird berücksichtigt Mischungen - Das heißt, sie bestehen aus zwei oder mehr reinen Substanzen. Wenn wir diese Substanzen also auf Partikelebene betrachten würden, würden wir feststellen, dass diese Substanzen aus verschiedenen Partikeln bestehen.

Der Unterschied ist das Auftreten auf der makroskopischen Ebene (die Ebene, auf der wir es sehen). Eine heterogene Mischung scheint aus verschiedenen Substanzen zu bestehen. Eine Lösung erscheint überall gleich. In der flüssigen Phase (Gas oder Flüssigkeit oder eine Kombination davon) ist eine Lösung transparent (nicht farblos gedacht). Eine feste Lösung (wie Bronze) ist offensichtlich nicht transparent.

Beachten Sie, dass es heterogene Mischungen wie Milch gibt, die durchweg gleich aussehen. Denken Sie jedoch daran, dass Milch nicht transparent ist und daher nicht als Lösung eingestuft werden sollte. Es wird als kolloidale Suspension eingestuft, da feine Fettkügelchen in einer Lösung auf Wasserbasis suspendiert sind.

Schreibe einen Kommentar