Wie unterscheidet sich Benzol von Hexan?

Antworten:

Durch seine #"degree of unsaturation...."#

Erläuterung:

Eine nützliche Metrik, wenn wir organische Formeln betrachten, ist die #"degree of unsaturation...."#

Ein Alkan, allgemeine Formel #C_nH_(2n+2)#, soll VOLLSTÄNDIG gesättigt sein ... Und jeweils zwei Wasserstoffe WENIGER als diese Formel geben einen Sättigungsgrad an. Sollte die Formel Sauerstoff enthalten, bewerten wir den Sättigungsgrad direkt. Wenn die Formel ein Stickstoffatom enthält, subtrahieren wir es #NH# Aus der Formel vor der Bewertung ... Halogene zählen für einen Wasserstoff ...

Und jede #"degree of unsaturation"# spezifiziert a #C=C# Übergang oder eine andere ungesättigte Bindung, #C=N#, oder #C=O# ODER eine Ringverbindung ... probieren Sie es für Ethylen, #H_2C=CH_2# oder Cyclopropan, #C_3H_6#oder Acetylen mit zwei Ungesättigtheitsgraden.

Und so für Benzol ... wir haben es verstanden #C_6H_6#... formal VIER Ungesättigtheitsgrade in #C_6H_6# gegen gesättigtes hexan, #C_6H_14#... Und natürlich ist Benzol eine aromatische Verbindung, während Hexan aliphatisch ist ... und nicht an einen Ring gebunden ist.

Und als Folge dieser Ungesättigtheit kann Benzol eine aromatische elektrophile Substitution eingehen ...

Schreibe einen Kommentar