Wie unterscheiden sich Elektronen von Protonen und Neutronen?

Protonen, Neutronen und Elektronen sind die drei primären subatomaren Teilchen, die ein Atom bilden.

Protonen und Neutronen sind große Teilchen und werden dicht im Atomkern verdichtet. Protonen sind elektrochemisch positiv geladen und die Neutronen sind elektrochemisch neutral geladen.
Zusammen bilden die Protonen und Neutronen die Masse des Atoms.

Elektronen sind elektrochemisch negativ geladene Teilchen, die sich zufällig um den Kern bewegen. Sie haben eine relativ geringe Masse im Vergleich zu Protonen und Neutronen. Sie befinden sich in Elektronenwolken, die den Kern umgeben, und ihre Bewegung und Eigenschaften sorgen für die Bindungseigenschaften jedes Atoms.

Elektronen sind Elementarteilchen, Protonen und Neutronen nicht.

Elementar bedeutet, dass das Teilchen keine Quarks enthält.

Ich hoffe, das war hilfreich.
SMARTERTEACHER

Schreibe einen Kommentar