Wie und wann verwenden wir SOHCAHTOA?

Antworten:

Nachfolgend einige Beispiele, die ich vorbereitet habe.

Erläuterung:

Multiplikation:

Beispiel: Bildquelle hier eingeben

Zuerst müssen wir herausfinden, welche Positionen Seite a und die Seite 37 cm relativ zum angegebenen Winkel sind #43˚#.

#•#a ist das Gegenteil

#•# 37 cm ist die Hypotenuse

Durch SOHCAHTOA ergibt sich ein Gegenteil und eine Hypotenuse #sin#.

Nun schreiben wir unseren Anteil.

#a/37 = sin43/1#

Nun müssen wir für eine lösen. Dies kann mithilfe der Eigenschaft erfolgen #a/b = n/m -> a xx m = b xx n#

#a xx 1 = 37(sin43)#

#a = 37sin43#

Berechnend erhalten wir, dass ein 25.23 cm misst.

Der Trick zur Multiplikation: Machen Sie immer eine Proportion.

Aufteilung:

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Bildquelle hier eingeben

Noch einmal von #21˚#Indem wir die Seiten identifizieren, die wir kennen, stellen wir fest, dass wir die angrenzende und die Hypotenuse kennen. Wenn wir durch SOHCAHTOA schauen, stellen wir fest, dass benachbarte / Hypotenuse durch dargestellt wird #cos#.

Schreiben Sie unseren Anteil:

#16/x = (cos21˚)/1#

Hier haben wir eine Abteilung. Das Gleiche wie beim letzten Mal. Wir nutzen das Grundstück #a/b = m/n -> a xx n = b xx m#

#x = 16/(cos21˚)#

#x = 17.14 cm#

Der beste Trick:

Wenn Sie nach der Hypotenuse suchen und das Verhältnis, das Sie verwenden, sin oder cos ist, ist es eine Division (die Seite, nach der Sie suchen, befindet sich auf der Boden ). Wenn Sie nach einem der Beine suchen, handelt es sich um eine Multiplikation. Die Tangente hängt jedoch vom jeweiligen Fall ab (dies kann in beide Richtungen erfolgen). Wie ich schon oft gesagt habe, ist es am wichtigsten, dass Sie Ihren Anteil festlegen und die Immobilie nutzen #a/b = m/n -> a xx n = b xx m#: Dies ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg in diesem Gerät.

Sie können mir gerne eine Nachricht senden, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

Hoffentlich verstehst du es jetzt besser.

Schreibe einen Kommentar