Wie lautet die Ionenformel für Magnesiumoxid?

Die Ionenformel für Magnesiumoxid lautet MgO.

Warum ist das der Fall?

Das Magnesiumion ist ein Erdalkalimetall und möchte die Umlaufwahlen des 2 aufgeben und ein + 2-Kation werden.

Sauerstoff hat sechs Valenzelektronen und versucht, zwei Elektronen zu gewinnen, um die Elektronenzählung des Oktetts (8) in der Valenzhülle zu vervollständigen, wodurch es ein -2-Anion wird.

Wenn die Ladungen von Magnesium + 2 und Sauerstoff -2 gleich und entgegengesetzt sind, bilden die Ionen eine elektrische Anziehungskraft. (Merken Paula Abdul sagte uns "Gegensätze ziehen sich an")

Dieses Eins-zu-Eins-Verhältnis der Ladungen ergibt die Formel MgO.

www.elmhurst.edu
SMARTERTEACHER

Schreibe einen Kommentar