Wie lautet die Formel für Magnesiumiodid?

Antworten:

Magnesiummetall bildet ein doppelt geladenes Kation. Jodid bildet ein einfach geladenes Anion.

Erläuterung:

#Mg^(2+) + 2I^(-) rarr MgI_2#

Woher weißt du, welche Ionen das sind? Elemente bilden? Ansehen das Periodensystem. Magnesium stammt aus der Gruppe 2; Als Metall muss es 2-Elektronen verlieren, um eine Edelgaskonfiguration (die von Neon) anzunehmen. Andererseits muss Jod 1-Elektronen gewinnen, um die Xenon-Konfiguration anzunehmen. Die Ionenbildung spiegelt diese Tendenz wider.

Was ist die Formel von Kaliumoxid?

Schreibe einen Kommentar