Wie lange dauert es, bis Alkohol das Gehirn erreicht?

Antworten:

Etwa eine halbe Minute ....

Erläuterung:

Sobald Sie Alkohol (Ethanol, vorzugsweise in einer Art alkoholischem Getränk) verschluckt haben, gelangt er in Ihren Magen. Da es sich um einen normalen, kleinen Metaboliten handelt, muss er nicht verdaut werden und passiert die Magenschleimhaut, um sofort in die Blutbahn aufgenommen zu werden.

Die PREIS Das ist bei jedem unterschiedlich und hängt von vielen physiologischen Faktoren ab: Menge an Alkohol, die beim ersten Schlucken eingenommen wird, Art des alkoholischen Getränks, Geschlecht, Zustand der Magenschleimhaut, Inhalt des Magens (Nahrung), aktuelle Blutzusammensetzung , Vorhandensein von verschriebenen Medikamenten, Körpergewicht usw.

Da das Herz unser gesamtes Blutvolumen in ca. pumpt. 1 Minute, es dauert ungefähr 30 Sekunden, bis die ersten Alkoholmoleküle die Hirn-Blut-Schranke passieren und die Neuronen beeinflussen.

Die Befriedigung dieses ersten Schluckes ist jedoch nicht auf Alkohol zurückzuführen: Es hat mehr mit unserem eingebauten Alkohol zu tun Belohnungssystem.

Die Wirkung von Alkohol ist aufgrund der geringen Konzentration zunächst natürlich vernachlässigbar, macht sich aber im Laufe der Minuten immer deutlicher bemerkbar: In 2009 berichtete eine Forschungsgruppe der Universität Heidelberg innerhalb von 6-Minuten eine spürbare Wirkung:

http://www.telegraph.co.uk/news/science/science-news/5549174/Alcohol-goes-to-the-head-in-six-minutes-scientists-say.html

Die Stärke des Effekts hängt von der Art des Getränks ab:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4112772/figure/acer12355-fig-0001/

Diese Grafik stellt natürlich die Alkoholkonzentration im Blut dar, erreicht aber, wie gesagt, das Gehirn direkt von dort aus ....

Schreibe einen Kommentar