Wie können Sie mithilfe der gravimetrischen Analyse die Massenzusammensetzung einer festen Probe ermitteln?

Antworten:

Die gravimetrische Analyse ist die Bestimmung der Menge eines Bestandteils durch Messung der Masse eines Feststoffs.

Erläuterung:

Bei der gravimetrischen Analyse geben Sie normalerweise ein Reagenz zu einer Lösung Ihres Unbekannten und bestimmen die Masse des sich bildenden Niederschlags.

Da Sie die Formel des Niederschlags kennen, können Sie rückwärts arbeiten, um die Masse des Unbekannten zu berechnen.

BEISPIEL

Sie lösen 0.4500 g unreines Kaliumchlorid in Wasser und geben einen Überschuss an Silbernitrat hinzu. Sie erhalten 0.8402 g unlösliches Silberchlorid. Berechnen Sie den Massenprozentsatz von #"KCl"# in der Originalprobe.

Lösung:

Die chemische Gleichung lautet

#"KCl(aq)" + "AgNO"_3"(aq)" → "KNO"_3"(aq)" + "AgCl(s)"#

Du arbeitest rückwärts aus der Masse von #"AgCl"# durch die folgenden Konvertierungen:

#"grams of AgCl" → "moles of AgCl" → "moles of KCl" → "grams of KCl" → "% KCl"#

a. #0.8402 color(red)(cancel(color(black)("g AgCl"))) ×"1 mol AgCl"/(143.32 color(red)(cancel(color(black)("g AgCl")))) = 5.862 × 10^-3 "mol AgCl"#

b. #5.862 × 10^-3 color(red)(cancel(color(black)("mol AgCl"))) × "1 mol KCl"/(1 color(red)(cancel(color(black)("mol AgCl")))) = 5.862 × 10^-3 "mol KCl"#

c. #5.862 × 10^-3 color(red)(cancel(color(black)("mol KCl"))) ×"74.55 g KCl"/(1 color(red)(cancel(color(black)("mol KCl")))) = "0.4370 g KCl"#

d. #"% KCl" = (0.4370 color(red)(cancel(color(black)("g"))))/(0.4500 color(red)(cancel(color(black)("g")))) × 100 % = "97.12 % by mass"#

Schreibe einen Kommentar