Wie kann mit IR-Spektroskopie zwischen Benzol und Cyclohexen unterschieden werden?

Cyclohexen weist bei 3000-2850 cm & supmin; ¹ starke aliphatische CH-Streckabsorptionen auf. Benzol nicht.

Die charakteristischen IR-Absorptionen von Benzol liegen bei

3100-3000 cm & supmin; ¹: = CH-Dehnung
~ 1950 cm & supmin; ¹: C = C Strecke
~ 1800 cm & supmin; ¹: C = C Strecke
1500-1400 cm¹: = CH-Biegung in der Ebene
900-650 cm¹: = Biegung außerhalb der Ebene (oop)

employee.csbsju.edu

Die charakteristischen IR-Absorptionen von Cyclohexen sind

3100-3000 cm & supmin; ¹: = CH-Dehnung
3000-2850 cm¹: CH-Dehnung
~ 1650 cm & supmin; ¹: C = C Strecke
~ 1450 cm¹: CH-Kurve (Schere)
1000-650 cm¹: = CH-Biegung

www.chem.uiuc.edu

Der große Unterschied besteht darin, dass Cyclohexen bei 3000-2850 cm¹ starke aliphatische CH-Streckpeaks aufweist.

Schreibe einen Kommentar