Wie kann ich für cis-1-ethyl-3-methylcyclohexan die beiden Stuhlkonformere zeichnen und angeben, welcher Konformer stabiler ist?

Antworten:

Die 1,3-Diequatorialstruktur ist die stabilere Konformation.

Erläuterung:

Zeichnen Sie zuerst die beiden Stuhlformen und fügen Sie dann die Ethyl- und Methylgruppen zu den Kohlenstoffen 1 und 3 hinzu.

Die Gruppen müssen sich beide auf der gleichen Seite des Rings befinden (beide "hoch" oder beide "runter").

Du solltest so etwas bekommen:

Bildquelle hier eingeben

Beachten Sie, dass in der ersten Struktur eine starke 1,3-diaxiale Wechselwirkung zwischen den sperrigen Methyl- und Ethylgruppen besteht.

Die Elektronenwolken der Gruppen sind so dicht beieinander, dass sie sich gegenseitig abstoßen (Van-der-Waals-Abstoßung) und das Molekül belasten.

In der zweiten Struktur befinden sich beide Gruppen in der äquatorialen Konformation, wo sie sich nicht mehr abstoßen.

Die zweite (diequatoriale) Struktur ist stabiler als die erste.

Schreibe einen Kommentar