Wie kann ich funktionale Gruppenregion und Fingerabdruckregion in einem Infrarotspektrum unterscheiden?

Antworten:

Viele Chemiker überlegen #"1450 cm"^"-1"# die Trennlinie sein.

Erläuterung:

Die funktionale Gruppenregion läuft ab #"4000 cm"^"-1"color(white)(l) "to 1450 cm"^"-1"#und der Fingerabdruckbereich von #"1450 cm"^"-1"color(white)(l) "to 500 cm"^"-1"#.

Ein typisches IR-Spektrum sieht ungefähr so ​​aus.

www.chem.ucla.edu

Die funktionelle Gruppenregion enthält relativ wenige Peaks.

Diese sind typischerweise mit den Streckschwingungen funktioneller Gruppen verbunden.

Die Streckschwingungen einer funktionellen Gruppe variieren in einem engen Bereich.

Beachten Sie in der folgenden Tabelle, wie fast alle Dehnungsvibrationen oben sind #"1450 cm"^"-1"#.

IR-Stretching
(Ab wps.prenhall.com)

Im Fingerabdruckbereich bestehen die Spektren üblicherweise aus Biegeschwingungen innerhalb des Moleküls.

Das Muster der Peaks ist komplizierter und es ist viel schwieriger, einzelne Bindungen in dieser Region herauszufinden.

Die Fingerabdruckregion ist wichtig, da jede andere Verbindung in dieser Region ein eigenes Muster von Peaks (wie ein Fingerabdruck) erzeugt.

Wenn Sie glauben, eine unbekannte Verbindung identifiziert zu haben, können Sie deren IR-Spektrum mit dem einer bekannten Probe der Verbindung vergleichen.

Wenn alle Peaks im Fingerabdruckbereich übereinstimmen, haben Sie Ihre Verbindung identifiziert.

Vergleichen Sie die IR-Spektren von Propan-1-ol und Propan-2-ol.

www.chemguide.co.uk

www.chemguide.co.uk

Beide Spektren sind im Bereich der funktionellen Gruppen ziemlich ähnlich, aber ihre Absorptionsmuster im Bereich des Fingerabdrucks sind völlig unterschiedlich.

Schreibe einen Kommentar