Wie kann ich diese chemischen Gleichungen ausgleichen? Kaliummetall und Chlorgas bilden zusammen Kaliumchlorid.

Schreiben wir eine chemische Gleichung.

Wortgleichung ist
Kaliummetall + Chlorgas --------> Kaliumchlorid
Die chemische Gleichung mit Symbolen und Formeln lautet
K (s) + #Cl_2# (g) ---------> 2KCl (s)

Die beiden Reaktanten sind Kalium- und Chlorgas und das Produkt ist Kaliumchlorid.

K (s) + #Cl_2# (g) ---------> 2KCl (s)

Reaktantenseite K = 1 Produktseite K = 2
Cl = 2 Cl = 2

Die Anzahl der Cl-Atome auf beiden Seiten ist gleich. Um die Anzahl der K-Atome auf beiden Seiten auszugleichen, addieren wir ein K auf der Reaktantenseite.

2K (s) + #Cl_2# (g) ---------> 2KCl (s)

Reaktantenseite K = 1 + 1 = 2 Produktseite K = 2
Cl = 2 Cl = 2

Die Gleichung ist nun ausgeglichen.

Schreibe einen Kommentar