Wie kann ich das Molvolumen von Wasserstoffgas berechnen?

Molvolumen oder Volumen von einem Mol Gas , ist abhängig von Druck und Temperatur und beträgt 22.4 Liter - bei 0 ° C (273.15 K) und 1 atm (101325 Pa) oder STP (Standardtemperatur und -druck) für jedes Gas, das sich ähnlich wie ein ideales Gas verhält. Das ideale Gasmolvolumen steigt auf 24.0 Liter an, wenn die Temperatur auf 20 ° C ansteigt (bei 1 atm).

Für ein ideales Gas können die attraktiven oder abstoßenden Wechselwirkungen zwischen den Gasmolekülen vernachlässigt werden, daher können wir dieses Gas als "ideal" behandeln. (Randnotiz: Wechselwirkungskräfte zwischen bestimmten Gasen schaffen Bedingungen für nicht ideale Gassituationen)

Die präsentieren Das molare Volumen von Wasserstoff kann aus dem Experiment genau berechnet werden Dichte dieses Gases, dh 0,0899 g / L bei 0 ° C (1 atm) und 0.0837 g / L bei 20 ° C (1 atm), in dem Wissen, dass ein Mol Dihydrogen (#H_2#) beträgt 2,0159 g / mol.

Wenn also 0,08988 Gramm 1 Liter ergeben, ist ein Mol so groß wie 2,0159 / 0,0899 = 22,42 Liter bei STP (0 ° C - 1 atm) und 2,0159 / 0,0837 = 24,1 Liter.

Diese Werte des wahren Molvolumens von Wasserstoff liegen sehr nahe an den idealen Gaswerten von 22,41 L / mol und 24,0 L / mol bei 0 ° C bzw. 20 ° C, was bestätigt, dass sich Wasserstoffgas nahezu ideal verhält.

Schreibe einen Kommentar