Wie ist die Neigung der Erde für die Jahreszeiten verantwortlich?

Die Erde hat eine axiale Neigung von 23.5 Grad, die Jahreszeiten verursacht. Ein Bild würde es besser erklären.

https://www.google.com.pk/search?q=Earth%27s+Seasons&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiiqvzWruHLAhVJn5QKHbL9CW4Q_AUIBygB&biw=1366&bih=643#imgrc=n_Qc6ZnZFeYOIM%3A

Nehmen wir eine Hemisphäre als Referenz.

Die Neigungsrichtung ändert sich nie, sie zeigt immer in die gleiche Richtung. Wie die Abbildung zeigt, sind die nördlichen Hemisphären im Juni direkt zugewandt Die Sonne was bedeutet, dass es auf der nördlichen Hemisphäre Sommer gibt.

Ein halbes Jahr später im Dezember ist die nördliche Hemisphäre von der Sonne abgewandt und es ist Winter auf der nördlichen Hemisphäre.

Im März fegen sowohl die nördliche als auch die südliche Hemisphäre gleiche Teile der Sonne und ihres Frühlings in der nördlichen Hemisphäre.

Ein halbes Jahr später im September ist Herbst auf der Nordhalbkugel.

Schreibe einen Kommentar