Wie hängen Dichte, Masse und Volumen zusammen?

Antworten:

Sie sind durch das Dichtedreieck verbunden.

Erläuterung:

Sie sind verwandt mit dem Dichte Dreieck.

mcdn1.teacherspayteachers.com

d = #m/V#

m = d × V

V = #m/d#

DENSITY

Die Dichte ist definiert als Masse pro Volumeneinheit.

d = #m/V#

Beispiel:
Ein Salzstein mit den Maßen 10.0 cm x 10.0 cm x 2.00 cm hat eine Masse von 433 g. Was ist seine Dichte?

Schritt 1: Berechnen Sie das Volumen
V = lwh = 10.0 cm x 10.0 cm x 2.00 cm = 200 cm³

Schritt 2: Berechnen Sie die Dichte

d = #m/V# = #(433 g)/(200 cm³)# = 2.16 g / cm³

MASS

d = #m/V#

Wir können dies neu anordnen, um den Ausdruck für die Masse zu erhalten.

m = d × V

Beispiel:
Wenn 500 ml einer Flüssigkeit eine Dichte von 1.11 g / ml hat, wie groß ist ihre Masse?

m = d × V = 500 ml × #(1.11 g)/(1 mL)# = 555 g

VOLUME

d = #m/V#

Wir können dies neu anordnen, um den Ausdruck für das Volume zu erhalten.

V = #m/d#

Beispiel:
Wie groß ist ein Goldbarren mit einer Masse von 14.83 kg? Die Dichte von Gold beträgt 19.32 g / cm³.

Schritt 1: Kilogramm in Gramm umrechnen.

14.83 kg × #(1000 g)/(1 kg)# = 14 830 g

Schritt 2: Berechnen Sie das Volumen.

V = #m/d# = 14 830 g × #(1 cm³)/(19.32 g)# = 767.6 cm³

Schreibe einen Kommentar