Wie entsteht das Elektrophil bei der Nitrierung von Benzol?

Die Nitrierung Bei Benzol handelt es sich um Schwefelsäure und Salpetersäure, deren pKas etwa sind #-3# und #-1.3#, beziehungsweise. Somit ist Schwefelsäure die stärker Säure und Dose protonieren Salpetersäure.

Die #"H"_2"O"# Das Verlassen der Gruppe löst sich nur von selbst auf. Die vollständige Reaktion ist:

#"C"_6"H"_6 + "H"_2"SO"_4 + "HNO"_3 stackrel(k_"obs"" ")(->) "C"_6"H"_5"NO"_2 + "HSO"_4^(-) + "H"_3"O"^(+)#

Wasser kann sich bilden, weil Wasser einen pKa von ungefähr hat #15.7#und daher ist seine Gleichgewichtsbildung in diesem Fall stark begünstigt.

Das Elektrophile ist das Gebogene #mathbf( :stackrel(..)"O"=stackrel((+))("N")=stackrel(..)"O": )#. Ihr Buch kann es das nennen Nitroniumion.

Schreibe einen Kommentar