Wie berechnet man den pH-Wert einer Lösung bei gegebener OH-Konzentration?

Die pH + pOH = 14

Der pOH = -log [OH-]

Der pH-Wert ist ein Maß für die Azidität einer Lösung, wohingegen der pOH ein Maß für die Basizität einer Lösung ist.

Die beiden Ausdrücke sind gegensätzliche Ausdrücke. Mit steigendem pH sinkt der pOH und umgekehrt. Beide Werte sind gleich 14.

Um eine Konzentration von in pH oder pOH umzuwandeln, nehmen Sie den -log der molaren Konzentration der Wasserstoffionen bzw. die molare Konzentration der Hydroxidionenkonzentration.

pH = -log [H +]

pOH = -log [OH-]

Wenn beispielsweise [OH-] = 0.01 M ist, ist -log [0.01] = 2.0

Dies ist der pOH.
Um den pH-Wert zu bestimmen, führen Sie die folgende Berechnung durch.

pH 14.0 - 2.0
pH 12.0

Schreibe einen Kommentar