Wie belegen chemische Gleichungen die Erhaltung der Masse?

Bei chemischen Reaktionen kann keine Materie entstehen oder zerstört werden. Dies ist das Gesetz der Massenerhaltung. Bei jeder chemischen Reaktion muss die gleiche Materiemasse in den Produkten landen, wie sie in den Reaktanten begonnen hat. Ausgewogen chemische Gleichungen zeigen, dass Masse bei chemischen Reaktionen erhalten bleibt.

Schreibe einen Kommentar