Wie ändert sich der Ionenradius im Periodensystem?

Antworten:

Diese Frage ist schwer zu beantworten ....

Erläuterung:

Sie wissen, dass die Größe von ATOMIC im Laufe des Zeitraums von links nach rechts abnimmt, wenn wir uns der Tabelle stellen. Warum? Nun, die Atomgröße ist eine Funktion von (i) der Kernladung #Z#und (ii) Abschirmung durch andere Elektronen. Während der Periode, in der die Elektronen die gleiche Valenzschale füllen, gewinnt die Kernladung dadurch, dass unvollständige elektronische Schalen die Kernladung sehr schlecht abschirmen, und die Atomgröße nimmt im Laufe der Periode in die angegebene Richtung ab.

Wikipedia.org

Andererseits kann ein Ion durch Reduktion erzeugt werden, um ein Anion zu ergeben, oder durch Oxidation, um ein Kation zu ergeben, das viel kleiner sein sollte als das des Elternteils. Von vornherein würden wir erwarten, dass das ANION einen GRÖSSEREN Radius als sein Elternatom hat ... und das ELTERNATOM einen GRÖSSEREN Radius als sein Tochterkation ... vorausgesetzt, der Atomradius wird durch den Radius seines Valenzelektronens definiert.

en.wikipedia.org

Einheiten sind in #"pm"-=1xx10^-12*m# (keine ideale Einheit, muss aber sein). Und stimmen die Daten mit dem angegebenen Argument überein?

Schreibe einen Kommentar