Wenn 9.41 g Phenol, C6H5OH, in einem Bombenkalorimeter bei 25 oC verbrannt werden, wird 305.1 kJ Wärme abgegeben. Wie berechnet man die Standard-Verbrennungsenthalpie von Phenol in kJ / mol?

Die Standard Enthalpie der Verbrennung von Phenol ist #"-3051 kJ/mol"#.

Sie können dieses Problem ohne die ausgewogene chemische Gleichung und ohne die üblichen Bildungsenthalpien lösen vom Wasser aufgenommene Wärme.

Also, du brennst Phenol, #C_6H_5OH#in einem Bombenkalorimeter bei #"25"^@"C"#. Beachten Sie, dass Sie einen positiven Wert für die bei der Reaktion abgegebene Wärme haben, was bedeutet, dass dies die vom Wasser aufgenommene Wärme darstellt.

Die durch die Verbrennung von Phenol tatsächlich abgegebene Wärme entspricht diesem Wert, hat jedoch ein negatives Vorzeichen - Wärme freigegebennicht absorbiert

#DeltaH_("phenol") = -q_("water")#

#DeltaH_("phenol") = -"305.1 kJ"#

So viel Wärme wird bei der Verbrennung von abgegeben #"9.41 g"# von Phenol; Was Sie jedoch bestimmen müssen, ist die Standard Enthalpie der Verbrennung, die als die definiert ist Enthalpie ändere wann 1 Maulwurf eines Stoffes wird unter Normalbedingungen vollständig verbrannt.

Sie müssen genau bestimmen, wie viele Mol Phenol Sie verbrannt haben

#"9.41 g phenol" * "1 mole"/"94.1 g" = "0.100 moles phenol"#

Dies bedeutet, dass Sie abgeben -305.1 kJ wann 0.100 Maulwürfe verbrannt werden; Wenn also der 1-Maulwurf verbrannt ist, geben Sie ab 10 mal so viel Wärme

#"1.000 moles" * "-305.1 kJ"/"0.100 moles" = "-3051 kJ"#

Da dieser Wert die abgegebene Wärme darstellt pro molSie können es schreiben als

#"-3051 kJ"/"1 mole" = "-3051 kJ/mol"#

RANDNOTIZ Auf 3 gerundet Sig Feigenwird die Antwort sein -3050 kJ / mol.
Ich gehe davon aus, dass der Druck bei 1 atm liegt, da der Standardzustand einen Druck von 1 atm und eine Temperatur von XNUMX atm voraussetzt #25^@"C"#. Darüber hinaus müssen sich alle an der Reaktion beteiligten Spezies in ihrem Standardzustand befinden, damit Ihre ausgeglichene chemische Gleichung so aussieht

#C_6H_5OH_((s)) + 7O_(2(g)) ->6CO_(2(g)) + 3H_2O_((l))#

In diesem Video wird erläutert, wie die Enthalpieänderung berechnet wird, wenn 0.13g Butan verbrannt wird.

Video von: Noel Pauller

Schreibe einen Kommentar