Wenn 200 Gramm Wasser von 24 ° C auf 100 ° C erhitzt werden sollen, um eine Tasse Tee zuzubereiten, wie viel Wärme muss hinzugefügt werden?

Antworten:

#q = "64 kJ"#

Erläuterung:

Wie Sie wissen, ist eine Substanz spezifische Wärme gibt an, wie viel Wärme benötigt wird, um die Temperatur von zu erhöhen #"1 g"# von dieser Probe durch #1^@"C"#.

Im Fall von Wasser wissen Sie, dass es spezifische Wärme entspricht #4.18"J"/("g" ""^@"C")#. Dies sagt Ihnen, dass, um die Temperatur von zu erhöhen #"1 g"# von Wasser durch #1^@"C"#müssen Sie liefern #"4.18 J"# von Wärme.

Wie viel Wärme würden Sie benötigen, um die Temperatur von zu erhöhen #"200 g"# von Wasser durch #1^@"C"#?

Na wenn du brauchst #"4.18 J"# für Gramm, um seine Temperatur um zu erhöhen #1^@"C"#Daraus folgt, dass Sie benötigen #200# mal mehr Wärme um dies zu erledigen.

Ebenso, wenn Sie die Temperatur von erhöhen würden #"1 g"# von Wasser durch #76^@"C"#, du würdest brauchen #76# mal mehr Wärme als beim Erhöhen der Temperatur von #"1 g"# by #1^@"C"#.

Wenn Sie diese beiden Anforderungen kombinieren, erhalten Sie die gesamte Wärmemenge, die zum Erhöhen der Temperatur von erforderlich ist #"200 g"# von Wasser durch #76^@"C"#.

Mathematisch wird dies unter Verwendung der folgenden Gleichung ausgedrückt

#color(blue)(q = m * c * DeltaT)" "#, where

#q# - Wärme absorbiert / verloren
#m# - die Masse der Probe
#c# - das spezifische Wärme des Stoffes
#DeltaT# - die Temperaturänderung, definiert als Endtemperatur minus Anfangstemperatur

Geben Sie Ihre Werte ein, um zu erhalten

#q = 200 color(red)(cancel(color(black)("g"))) * 4.18"J"/(color(red)(cancel(color(black)("g"))) color(red)(cancel(color(black)(""^@"C")))) * (100 - 24)color(red)(cancel(color(black)(""^@"C")))#

#q = "63536 J"#

Ich lasse die Antwort auf zwei gerundet Sig Feigen und ausgedrückt in Kilojoule

#q = color(green)("64 kJ")#

Schreibe einen Kommentar