Welches Volumen einer HCl-Lösung mit einem pH-Wert von 1.3 kann durch eine Dosis Magnesia-Milch neutralisiert werden? Wenn der Magen 220 ml einer pH-1.3-Lösung enthält, wird dann die gesamte Säure neutralisiert?

Erwägen,

#2HCl + Mg(OH_2) rightleftharpoons MgCl_2 + 2H_2O#

Wir müssen zunächst annehmen, dass starke Säuren vollständig dissoziieren.

Daher können wir die Konzentration von Salzsäure im Magen erhalten,

#10^(-"pH") = [H^+] approx 5.01*10^-2"M"#

Darüber hinaus erhalten wir Daten zur Unterstützung der Neutralisation von überschüssiger Salzsäure über Magnesia-Milch, die enthält #Mg(OH)_2#.

Nun wird ein Moläquivalent Salzsäure durch die Mol Hydroxidionen neutralisiert, die es in die Magensäurelösung schaffen und von dieser dissoziieren #Mg(OH)_2#.

#4.00*10^2"mg" * "g"/(10^3"mg") * "mol"/(58.3"g") * (2OH^-)/(Mg(OH)_2) approx 1.37*10^-2"mol"#

von Hydroxidionen wird in Lösung dissoziieren.

Es gibt,

#0.220"L" * 5.01*10^-2"M" approx 1.1*10^-2"mol"#

von Protonen in der beschriebenen Lösung.

Daher seit #n_(H^+) < n_(OH^-)#wird die gesamte überschüssige Säure neutralisiert.

Hinweis: Sie können dies lösen, indem Sie eine BCA-Tabelle für die Reaktion erstellen, aber dieser Professor hat Ihnen einen Streich gespielt - zwei Hydroxidionen dissoziieren pro Mol #Mg(OH)_2#, was viele angehende Chemiestudenten vermissen würden.

Schreibe einen Kommentar