Welcher der folgenden Prozesse zeigt eine Abnahme der Entropie des Systems?

Antworten:

Verfahren A) zeigt eine Abnahme von Entropie.

Erläuterung:

Die Entropie eines Systems nimmt zu, wenn seine Partikel mehr Bewegungsfreiheit haben.

Somit steigt die Entropie, wenn Sie mehr Mol gasförmige Produkte als Reaktanten haben und wenn Sie mehr Produktpartikel in Lösung haben als Reaktantpartikel.

Umgekehrt nimmt die Entropie ab, wenn Sie die entgegengesetzten Situationen haben.

A)

#"2NO(g)" + "O"_2"(g)" → "2NO"_2"(g)"#

Sie haben 3 Mol Gas auf der linken Seite und 2 Mol auf der rechten Seite, also ist Entropie abnehmend.

Das ist die richtige Antwort.

B)

#"COCl"_2"(g)" → "CO(g)" + "Cl"_2"(g)"#

Sie haben 1 Mol Gas auf der linken Seite und 2 Mol Gas auf der rechten Seite, also ist Entropie zunehmend.

Diese Antwort ist falsch.

C)

#"CH"_3"OH(l)" → "CO(g)" + "2H"_2"(g)"#

Dies hat keine Mol Gas auf der linken Seite und 3 Mol Gas auf der rechten Seite, also ist Entropie zunehmend.

Diese Antwort ist falsch.

D)

#"NaClO"_3"(s)" → "Na"^"+""(aq)" + "ClO"_3^"-""(aq)"#

Rechts sind mehr Teilchen in Lösung als links, also ist Entropie zunehmend.

Diese Antwort ist falsch.

Schreibe einen Kommentar