Welche Planeten haben keine Monde? Welche haben nur einen Mond? Welches hat die meisten Monde?

Antworten:

Merkur und Venus haben keine Monde, die Erde hat einen und der Jupiter am meisten.

Erläuterung:

Die inneren Planeten Merkur und Venus haben keine Monde. Die Erde ist der einzige Planet mit einem Mond.

Mars hat zwei Monde, obwohl es Anzeichen dafür gibt, dass sie sich auflösen und Mars in einigen Millionen Jahren keine Monde mehr haben wird.

Alle äußeren Planeten haben Monde. Jupiter hat am meisten mit 67-Monden zu tun. Die größten und zuerst entdeckten Monde sind die Galiläischen Monde Io, Europa, Callisto und Ganymed. Einige der anderen, kürzlich entdeckten Monde haben noch keine Namen.

Mit 62-Monden belegt Saturn einen knappen zweiten Platz, der größte ist Titan.

Uranus hat 27 Monde und Neptun hat 14.

Schreibe einen Kommentar