Welche Methoden gibt es, um Gemische zu trennen?

Mischungen kann unter Verwendung verschiedener Trennmethoden wie Filtration, Scheidetrichter, Sublimation, einfache Destillation und Papierchromatographie getrennt werden.

Die oben angegebenen Methoden sind alle physikalischen Methoden. Es gibt auch chemische Methoden, bei denen die Partikel so umgelagert werden, dass ein bestimmter Stoff nicht mehr existiert (chemische Reaktion). Hier ist jedoch meine Erklärung zu den vier physikalischen Hauptmethoden (die, die sich bei Tests zeigen) der Trennung:

1. Destillation.
Wenn zwei Substanzen unterschiedliche Siedepunkte haben und miteinander gemischt werden, können Sie sie kochen, und die Substanz mit dem niedrigeren Siedepunkt verdampft.

Hier ist ein Video eines Experiments, bei dem Wasser aus einer Salzwasserlösung durch Destillation gereinigt wird.

Video von: Noel Pauller

2. Chromatographie .
Wenn Sie jemals Experimente durchgeführt haben, bei denen Sie farbige Punkte auf ein Papiertuch zeichnen und es in Wasser tauchen, ist dies das. Chromatographie ist, wenn eine Substanz weggetragen wird (in diesem Fall durch das Handtuch) oder sich durch die Absorption von Wasser ausbreitet. Sie können sich auch einen Fleck auf einem Teppich vorstellen.

Hier ist ein Video, das ein Papier-Chromatographie-Experiment zeigt, das durchgeführt wurde, um die in einem schwarzen Overhead-Marker gefundenen Pigmente abzutrennen.

Video von: Noel Pauller

3. Kristallisation.
Für eine übersättigte Lösung können Sie den gelösten Stoff auskristallisieren lassen. Beispiel: Kandiszucker (Zuckerlösung)

4. Filtration / Dekantieren.
Sortieren Sie sie nach Partikelgröße mit einer selektiven Membran wie Filterpapier.
Das folgende Video zeigt, wie durch Filtration Calciumcarbonat (Kreide) von Wasser getrennt werden kann.

Video von: Noel Pauller

Schreibe einen Kommentar