Welche Elemente bilden Proteine?

Proteine ​​sind organische Moleküle aus Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff und Stickstoff.

Proteine ​​werden durch Verknüpfung von Aminosäuren zu Proteinbindungen, sogenannten Polypeptidketten, hergestellt. Es gibt zwanzig Aminosäuren, von denen 12 vom menschlichen Körper synthetisiert werden kann, und 8 muss in den von uns verzehrten Lebensmitteln aufgenommen werden. Diese 8 werden als essentielle Aminosäuren bezeichnet.

Bildquelle hier eingeben

Aminosäuren haben eine Grundstruktur aus drei Komponenten, einer Aminogruppe aus #-H_2N#eine Carboxylgruppe #-COOH# und die letzte Gruppe wird R-Gruppe oder variable Gruppe genannt, die aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff besteht. Die Anordnung von C, H und O in dieser Gruppe bestimmt den Namen der Aminosäure.

Schreibe einen Kommentar