Welche elektromagnetische Strahlung hat die kürzeste Wellenlänge?

Gammastrahlung hat die kürzeste Wellenlänge.

Die Reihenfolge ist wie folgt (kürzeste bis längste Wellenlänge):

Gamma, Röntgenstrahlen, UV, sichtbar, Infrarot, Mikrowellen, Radiowellen.

Gamma hat die kürzeste Wellenlänge, weil es eine höhere Frequenz hat, dh mehr Wellen pro Sekunde als jede andere Strahlung, was zu der kurzen Wellenlänge führt.

Die Frequenz ist umgekehrt proportional zur Wellenlänge, und da sie eine kurze Wellenlänge und eine hohe Frequenz hat, hat sie die meiste Energie aus dem Rest des elektromagnetischen Strahlungsspektrums.

Hoffe ich habe geholfen 🙂

Schreibe einen Kommentar