Welche der folgenden Substanzen hat die niedrigste Entropie: eine Flüssigkeit, ein Gas oder ein Kristallin?

Antworten:

Entropie erhöht sich in der Reihenfolge: fest; Flüssigkeit; und Gas.

Erläuterung:

Entropie ist definiert als die statistische Wahrscheinlichkeit für eine Störung. Es kann gemessen und quantifiziert werden, und freie Gaspartikel haben eindeutig eine größere Zufälligkeit als Partikel in den kondensierten Phasen.

Schreibe einen Kommentar