Welche Beziehung besteht zwischen Photosynthese und Zellatmung?

Antworten:

Photosynthese macht die Glukose, die die Zellatmung verwendet, um ATP zu machen.

Erläuterung:

Pflanzen sind Autotrophen Dies bedeutet, dass sie aus anorganischen Substanzen und Sonnenlicht ihre eigene Nahrung herstellen = Photosynthese.

Photosynthese :

- #color(red)"Input"#: Wasser, #CO_2# und Sonnenlicht

- #color(green)"Output"#: Glukose und #O_2#.

Diese Glukose ist Nahrung für die Pflanze, aber noch nicht nutzbare Energie. Pflanzenzellen verwenden hauptsächlich das Molekül ATP (Adenosintriphosphat) als Energie.

Zellatmung:

- #color(red)"Input"#: Glukose und #O_2#

- #color(green)"Output"#: #CO_2#, Wasser und ATP (Energie).

Sie können also sehen, dass der Output der Photosynthese (ein Teil davon) der Input der Zellatmung ist und umgekehrt (siehe Bild). Beachten Sie, dass es sich immer noch um separate Prozesse handelt, die nicht physisch miteinander verbunden sind.

http://www.ck12.org/life-science/Connecting-Cellular-Respiration-and-Photosynthesis-in-Life-Science/lesson/Connecting-Cellular-Respiration-and-Photosynthesis-MS-LS/

Schreibe einen Kommentar