Welche Beziehung besteht zwischen Bändern, Knorpeln, Muskeln und Sehnen?

Antworten:

Bänder halten Knochen an Knochen.
Sehnen halten den Muskel am Knochen.
Knorpelkissen von Knochen zu Knochen.

Erläuterung:

Bei jedem beweglichen Gelenk, das auch als Gelenk bezeichnet wird, besteht eine Verbindung zwischen den Knochen des Gelenks.

Bänder sind starke Bindefasern, die Knochen mit Knochen verbinden.

Um das Gelenk zu bewegen, muss der Skelettmuskel eine Sehne aufweisen, die über das Gelenk verläuft und den Muskel mit dem Knochen verbindet, der sich an der Artikulation bewegt.

An sehr gemeinsamen Stellen bedeckt hyaliner Knorpel die Enden der Knochen, um ein Kissen zwischen den Knochen bereitzustellen, wenn sie sich gegeneinander bewegen.

Bänder halten Knochen an Knochen.
Sehnen halten den Muskel am Knochen.
Knorpelkissen von Knochen zu Knochen.

Bildquelle hier eingeben

Schreibe einen Kommentar