Was sind Struktur und Funktion von Alveolen?

Antworten:

Hier ist die Geschichte.

Erläuterung:

Funktion der Alveolen

Die Funktion der Alveolen ist Sauerstoff in die Blutbahn zu bekommen für den Transport zu den Geweben und Kohlendioxid zu entfernen aus dem Blutkreislauf.

Struktur der Alveolen

In der Lunge wird Luft in immer kleinere mikroskopisch kleine Zweige umgelenkt, die man nennt respiratorische Bronchiolen, die mit dem verbinden Alveolarkanäle.

Alveolen
(Ab mrsbioblog.blogspot.com)

Am Ende jedes Kanals befinden sich ungefähr 100 Alveolarsäcke, die jeweils 20 bis 30 enthalten Alveolen das sind 200 bis 300 µm Durchmesser.

Jede Alveolarmembran ist eine Zelle dick und steht in direktem Kontakt mit Kapillaren, die ebenfalls eine Zelle dick sind.

Es gibt ungefähr 600 Millionen Alveolen in der Lunge mit einer Gesamtoberfläche von ungefähr #"75 m"^2#.

Alveole
(Ab www.enotes.com)

Durch die große alveoläre Oberfläche in Kombination mit den dünnen Membranen können Gase leicht über die Alveolarwände diffundieren.

Der Durchmesser der Kapillaren, die die Alveolen umgeben, ist so klein, dass jeweils nur ein rotes Blutkörperchen hindurchtreten kann.

Dies verlangsamt die Blutzellen, so dass Gase mehr Zeit haben, durch die Kapillaren zu diffundieren.

Außerdem werden die roten Blutkörperchen nahe an die Wände der Kapillaren gedrückt, wodurch sich der Diffusionsabstand verringert.

Der Mechanismus des Gasaustauschs

Sauerstoff aus der eingeatmeten Luft diffundiert durch die Wände der Alveolen und der Kapillaren in die roten Blutkörperchen, die ihn über das Blut zum Körpergewebe befördern.

Das vom Körpergewebe produzierte Kohlendioxid gelangt über das Blut zurück in die Alveolen.

Es diffundiert dann über die Kapillar- und Atmungsmembranen in den Luftraum, um durch Ausatmen entfernt zu werden.

Schreibe einen Kommentar