Was sind Nebenresonanzstrukturen?

Geringfügige Resonanzstrukturen sind alle Resonanzfaktoren, die energiereicher sind als die energiearmsten.

Zum Beispiel können wir drei mögliche Mitwirkende für Formamid, HCONH & sub2;, zeichnen.

Dur

Wir müssen entscheiden, welche davon die Form mit der niedrigsten Energie ist. Das wird das sein Hauptbeitrag. Alle anderen werden es sein kleinere Mitwirkende.

In der Reihenfolge der Wichtigkeit lauten einige Regeln, anhand derer Sie entscheiden können:

  • Erfüllen Sie die Oktettregel.
  • Minimieren Sie die Ladungstrennung.
  • Laden Sie das elektronegativere Atom negativ auf.

Strukturen III und IV beide gehorchen der Oktettregel, aber III hat keine Ladungstrennung. Struktur V gibt dem C-Atom kein Oktett.

III ist der Hauptverursacher. So IV und V sind geringfügige Mitwirkende.

IV ist ein wichtigerer Mitwirkender als V, weil es der Oktettregel folgt.

Wir könnten das sagen IV ist ein geringfügiger Beitrag und V ist ein sehr kleiner Beitrag.

Schreibe einen Kommentar