Was sind einige Beispiele für kinetische Theorie?

Die kinetische Theorie beschreibt die zufällige Bewegung von Atomen.
Es gibt 4-Annahmen der Theorie (Hyperphysik) (http://hyperphysics.phy-astr.gsu.edu/hbase/kinetic/kinthe.html)): 1. Eine große Anzahl von Molekülen ist vorhanden, aber der Raum, den sie einnehmen, ist auch groß und hält die einzelnen Moleküle weit auseinander (wie Rutherford bewiesen hat: hier ), 2. Die Moleküle bewegen sich zufällig, 3. Die Kollisionen zwischen Molekülen sind elastisch und üben daher keine Nettokräfte und 4 aus. Die Moleküle gehorchen der Newtonschen Mechanik.

Beispiele für die kinetische Theorie sind die Brownsche Bewegung - die zufällige Bewegung von Staubpartikeln aufgrund von Kollisionen mit "Luft" -Molekülen und wie sich Gase verhalten, z. B. die Gesetze von Boyle, Charles und Gay-Lussac. Diese Theorie erklärt auch, wie sich die Temperatur auf den Zustand von Substanzen auswirkt.

Schreibe einen Kommentar