Was sind die Zahlen der subatomaren Teilchen in Gold?

Ein Gold (Au) -Atom enthält 79-Protonen und 79-Elektronen. Ein typisches Goldatom hat jedoch 118-Neutronen 18 andere Radioisotope bisher entdeckt.

Ab das Periodensystemwird ein Goldatom dargestellt durch

#color(white)()_79^197"Au"#

79 ist seine Ladung (Ordnungszahl), die sowohl die Protonenzahl als auch die Elektronenzahl ist.

197 ist seine Masse (Atommasse), die die Summe aus Protonenzahl und Neutronenzahl ist. Die Neutronenzahl kann berechnet werden, indem die Protonenmasse von der Gesamtmasse subtrahiert wird.

#197 - 79 = 118#

Die Masse der Elektronen trägt nicht wesentlich zur Gesamtmasse des Atoms bei und kann daher ignoriert werden.

Schreibe einen Kommentar