Was sind die Schichten der Epidermis?

Antworten:

Die Epidermis hat entweder vier oder fünf Schichten (oder Schichten), je nachdem, wo sie sich befindet.

Erläuterung:

Es gibt zwei Haupttypen von Epidermis:

Dünn , das sich an Stellen wie Ihren Augenlidern befindet und aus 4-Schichten (oder Schichten) besteht.
Dick , die in stark beanspruchten Bereichen (wie Fersen und Fußsohlen) vorkommen.
Www.buzzle.com
Die fünf Schichten (oder vier in dünner Haut) sind:

Corneum - Dies ist die äußerste, raueste Schicht, die aus 20 - 30-Schichten toter Keratinozyten besteht. Es sind tote, flache Zellen, die mit einem Protein namens Keratin gefüllt sind. Sie lösen sich von der Hautoberfläche und werden durch neue Zellen ersetzt, die aus unteren Schichten aufsteigen.

Lucidum - Diese Schicht ist nur in der dicken Epidermis vorhanden Lucidum ist lateinisch für klar, was Sinn macht, da das Lucidium aus 2-3-Schichten klarer, flacher, toter Keratinozyten besteht

Granulosum Die erste Schicht, die lebende Zellen enthält, hat ein körniges Aussehen, da die Zellen nach oben bewegt werden, während sie Keratin produzieren.

Spinosum Die Zellen in dieser Schicht sehen nach dem Trocknen für eine Mikroskopprobe stachelig aus, da winzige Filamente die Zellen miteinander verbinden.

Basal / e In der untersten Schicht kommt es zur Mitose und zum größten Teil zur Zellproduktion. Es verbindet auch die Epidermis mit der Dermis.

Eine nützliche, aber ironische Art, sich an diese Schichten zu erinnern, ist die folgende Gedächtnisstütze:
Komm, lass uns die Sonne verbrennen
Komm - Corneum
Lass uns - Lucidum
Get - Granulosum
Sonne - Spinosum
Verbrannt - Basal / e

Ich hoffe, das hilft und lass es mich wissen, wenn ich noch etwas tun kann 🙂

Schreibe einen Kommentar