Was sind die Polymere von Nukleinsäuren?

Antworten:

Nukleinsäuren sind die Polymere selbst, wobei DNA und RNA am häufigsten vorkommen.

Erläuterung:

"Polymer" ist ein Begriff, der Makromoleküle wie z proteiny und Nukleinsäuren; Sie bestehen aus kleineren aufeinanderfolgenden Teilen, den Monomeren, die sich strukturell verbinden. Die berühmten Nukleinsäuren DNA und RNA setzen sich aus folgenden Monomeren zusammen: Cytosin, Guanin, Uracil, Adenin und Tyrosin.

Schreibe einen Kommentar