Was sind die Hauptfunktionen der Zellmembran?

Antworten:

Die Zellmembran ist die äußere Hülle einer Zelle und hilft ihr, ihre Form zu erhalten, und ermöglicht es bestimmten Molekülen, in die Zelle einzutreten und sie zu verlassen.

Erläuterung:

Die Zellmembran besteht aus zwei Schichten Phospholipiden, einer Art Lipid mit Kopf und zwei Schwänzen. Die Struktur dieser Moleküle ermöglicht es der Membran, semipermeabel zu sein, was bedeutet, dass nur bestimmte Moleküle die Membran passieren können. Dies ist wichtig, da Zellen schnell Sauerstoff und Wasser aufnehmen und Abfälle wie Kohlendioxid entfernen müssen.

Dieses Bild zeigt mehr von der Membranstruktur:
AP Bio Maeda HS

Sie können sehen, dass es auch Proteinkanäle gibt, über die Materialien in die Zelle und aus der Zelle gelangen können. Diese können Moleküle transportieren, die normalerweise die Phospholipiddoppelschicht nicht kreuzen können.

Schreibe einen Kommentar